Paxton Desktop Lesegerät

Paxton
514-326-D



  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
  • Spezifikationen

Desktop-Leser für das schnelle Einlesen von Transponder-Nummern
Liest Transponder schnell und fehlerfrei ein
Schnell den Benutzer eines verlorenen Transponders finden
Einfacher USB-Anschluss 
514-326 liest Net2- und Mifare-Transponder

Paxton Desktop-Lesegerät, liest Transponder in das Net2 System ein
Der Desktop-Leser im robusten Gehäuse identifiziert Transponder und liest neue Transponder in das System ein. Anschluss über USB-Kabel ist im Lieferumfang vorhanden.

IDer Desktop-Leser wird neben dem PC aufgestellt. Er dient dazu, Transponder in ein Net2-System einzulesen und gefundene Transponder zu identifizieren. Der Leser ist für Proximity-Transponder oder Magnetkarten lieferbar. Die Proximity-Version kann auch Mifare-Transponder einlesen.

Installation
Proximity (514-326) Schließen Sie den Leser einfach an einen USB-Anschluss an. Keine weitere Verkabelung ist erforderlich. Es können auch zusätzliche Arbeitsplätze mit Desktop-Lesern ausgestattet werden.

Proximity und Magnetstreifenkarten (350-910): Schließen Sie den Leser einfach an einen USB-Anschluss an. Keine weitere Verkabelung ist erforderlich. Es können auch zusätzliche Arbeitsplätze mit Desktop-Lesern ausgestattet werden.


Bedienung
Ein unkodierter Transponder wird am Desktop-Leser angewandt. Dies erstellt eine neue Benutzerdatei und die Transpondernummer ist automatisch schon eingetragen. Die Benutzerdetails werden in die Datei eingegeben und der Transponder wird danach an den Benutzer gegeben.

 

Wird ein bereits ausgegebener Transponder am Desktop-Leser angewendet, dann erscheint die zugehörige Benutzerdatei.

Hersteller: Paxton
Modell:

Desktop Leser

Spannung: 5 V  min.4.75  / max. 5.25  V DC
USB-Zertifiziert
Stromaufnahme: 100 mA
Proximity:

JA

Magnetstreifen:

NEIN

Abmessungen mit KU EV Gehäuse: Breite 115x Höhe 19 x Tiefe 75 mm