Paxton Compact Antivandalismus Leser

Paxton
326-735-D



  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
  • Spezifikationen

- Geschützte Montage, Antivandalismus,
- Alles in einem Gehäuse
- Mit Anschlusskabel
- Stichmontage
 

Paxton Compact Antivandalismus-Leser, Leser und Türsteuerung in einem Gehäuse, 3 Meter Kabel
Antivandalismus Zutrittskontrolle Paxton Compact Antivandalismus. Leser mit 3 Meter Kabel. Eine verdeckte  Montage ist möglich. Lieferung mit Abdeckkappen.

Wie der Name besagt, ist dieser Leser besonders für Umgebungen geeignet, in denen die Gefahr von Vandalismus besteht. Der Leser ist nicht durch eine schwere Metallbauweise geschützt, sondern dadurch, dass er direkt in die Wand eingebaut wird und daher nicht hervorsteht, bzw. auch verdeckt montiert werden kann. Aus diesem Grund ist es schwierig, das Gerät zu beschädigen. Der vandalen-resistente Leser setzt sich aus einem zylindrischen Proximity-Leser und einer Abdeckung zusammen, die die Position des Lesers anzeigt. Abdeckungen werden in Schwarz und weiß geliefert - weitere Farben sind von Ihrem Errichter erhältlich. Das Gerät kann je nach den Anforderungen des Standorts auf verschiedene Weisen montiert werden - die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel dafür. Aufgrund seines kompakten Formats und seiner unauffälligen
Installation eignet sich der Leser darüber hinaus für Umgebungen, in denen Leser unauffällig installiert werden müssen.

 

 

 

Paxton Zutrittskontrolle
Der vandalen-resistente Compact-Leser von Paxton ist eine 1-Tür-Zutrittskontrollanlage, bei der sich die gesamte Elektronik im Gehäuse des Lesers befindet. Compact-Anlagen können an vielen Türen innerhalb eines Objekts installiert werden, wobei auch gleiche Karten für alle Türen verwendet werden. Das zylindrische Gehäuse des Lesers wird eine Wandbohrung eingesetzt. Diese Montageart eignet sich insbesondere für vandalismus-gefährdete Orte. Die Abdeckkappe markiert die Stelle, an der der Benutzer seinen Transponder anwendet. Abdeckkappen in schwarz und weiss sind im Lieferumfang enthalten.

Installation
Der Antivandalismus Compact-Leser hat ein Aderpaar für die Ansteuerung des Elektrotüröffners und ein Aderpaar für die Energieversorgung. An das dritte Aderpaar wird optional ein Austrittstaster angeschlossen. Der vandalen-resistente Compact-Leser wird in einer Wand montiert. Die sicherste Lösung ist die Montage in einer Stichbohrung (siehe folgende Zeichnung). Nach der Installation wird die Gruppen-Startkarte verwendet und sofort sind alle Transponder aus dem Set gültig. Fertig!

 

 

 Montagearten

 

Hersteller: Paxton
Modell: Copact Proximity Antivandalismuss Zutrittskontrolle
Spannung: 12 V DC  (Min 11, Max 14)
Stromaufnahme (ohne Elektrotüröffner): 160 mA
Max. Stromaufnahme des Elektrotüröffners: 1000 mA
Anzahl der Benutzer: 1-10000
Sets pro Leser: 100
Türfreigabezeit: 1-60 Sekunden
Zeitzonen: (Nur mit separater Zeitschaltuhr) 2 Zonen
Zugangsbereiche: 3 Farblich gekennzeichnet
Leser pro Tür: 1 Leser
Türöffner: Arbeitsstrom oder Ruhestrom
Eingang Austrittstaster: JA
Eingang Türkontakt: NEIN
Alarm-/Türglocken-Ausgang: NEIN
Akustische Signale: Kann unterdrückt werden
Lesereichweite: Schlüsselanhänger:Schlüsselanhänger ca. 40 mm
Karte/ ISO-Karte ca. 60 mm
Uhr / Watchprox ca. 20 mm    
Betriebstemeratur: -20 °C + 55°C
Schutzart: IPX 7
Vandalismus-resistent:

Standardmatage: Mittel / Stichmontage: Hoch

Kabellänge: 3 Meter
Abmasse: Durchmesser: 20,0 mm
Länge 60 mm
Breite 38 x Höhe 78 x Tiefe 12,5 mm
Kappe: 48 x 30 x 9 mm