SimonsVoss Schließzylinder Comfort Version

SimonsVoss
Z4.30-30.CO
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...
  • Spezifikationen

Elektronik im Außenknopf
Knauf innen ohne Transponder bedienbar
Knauf mit Bajonetverschluss
Einfache Montage

SimonsVoss Digitalzylinder in Comfort-Version, G2, Edelstahlknöpfe

Digitaler Schließzylinder in der Comfort-Version. Die Nichtelektronikseite ist bei dieser Ausführung fest eingekuppelt, daher kann der Zylinder von innen ohne Transponder bedient werden. Die Elektronik sitzt im Außenknauf.



 

Digitaler Schließzylinder in der Comfort-Version mit gekapselter Elektronikbaugruppe zum Einbau in Türen nach DIN 18250 mit Europrofilschlössern nach DIN 18251. Er wertet die Funksignale von Transpondern aus und entscheidet, ob eine Zugangsberechtigung besteht.

Die Comfort-Verson hat die Möglichkeit von innen ohne Transponder den Zylinder einkuppeln zu lassen. Diese Zylindervariante kann mit Hilfe zweier am Innenknauf angebrachter Knöpfe mechanisch zum Einkuppeln gebracht werden. d.h. zur Betätigung von der Innenseite der Tür wird kein Transponder benötigt.

Der Zylinder kuppelt dann für 5 Sekunden ein, und die Tür kann geöffnet oder verschlossen werden. Nach dieser Zeit dreht der Zylinder wieder beidseitig frei durch.
 

 SimonsVoss Digitalzylinder
 

Digitaler Schließzylinder SimonsVoss

Hersteller: SimonsVoss
Modell: Standard-Europrofilzylinder gemäß DIN 18252/EN1303
Als Comfort-Version
Größe: Knaufdurchmesser: 30 mm
Basis-Baulänge: 30–30 mm (Außen-/Innenmaß)
Schutzart: IP54, Optional WP-Version mit  IP65
Batterietype: 2 x Lithium CR2450 3V
Batterylebensdauer: bis zu 300.000 Schließungen oder bis zu 10 Jahre Stand-by 
Temperaturbereich: -20 °C bis +50 °C / Lagerung -35°C bis+ 50°C
Besonderheit:

Bis zu 8.000 Transponder können pro Schließzylinder verwaltet werden. In der G2-Version 64.000.

Firmware upgradefähig

Optional netzwerkfähig mit Netzwerkknaufkappe oder über
externen LockNode.